Folge uns

News

fax-senden.de benachrichtigt euch jetzt via WhatsApp über eingehende Faxe

Veröffentlicht

am

431006_10150593841540835_297410475_n

Eigentlich würde ich gern gänzlich auf das altmodische Fax verzichten, doch so ganz geht das leider eben immer noch nicht. Ein Faxgerät werde ich mir aber sicherlich nirgendswo mehr hinstellen, da vor allem das Versenden von einem Fax inzwischen auch recht leicht über das Internet funktioniert. Dafür benutze ich schon seit geraumer Zeit das Portal fax-senden.de, welches leicht und vor allem zuverlässig funktioniert. Jetzt hat man für seine Kunden eine neue Funktion integriert, die euch über neue eingehende Faxe entsprechend zeitgemäß informiert. So könnt ihre euch ab sofort über neu eingegangene Faxe auch via WhatsApp benachrichtigen lassen, kostenlos. Wie die Betreiber auf Facebook mitteilten, ist die Einrichtung recht schnell und leicht, es bedarf eigentlich nur weniger Klicks.

Neue Funktion: WhatsApp Nachricht bei eingehenden Faxen – kostenlos! Aktivierung im Kunden-Bereich unter „Einstellungen“, dann „SMS-Infos“.

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Phil

    18. Oktober 2012 at 16:02

    Wer mit etwas Werbung "rund ums Fax" leben kann sollte sich mal http://www.freepopfax.com/ ansehen.

    Man kann dort auch direkt Dokumente hochladen ( PDF, doc usw. )

    Das Gute daran: Es ist komplett kostenlos !!!!

    Nutz ich oft und es kommt nach erfolgreicher Zustellung auch eine Bestätigung per eMail.

  2. mike

    18. Oktober 2012 at 19:52

    Aber doch nur an Festnetz und 0800 oder? Meistens sind es ja Kündigungsfaxe die gesendet werden und dahinter sind keine kostenlosen Nummern.. Nutze momentan simple-fax.de Aber deine alternative von fax-senden werd ich mir mal anschauen.

    • Denny Fischer

      18. Oktober 2012 at 20:00

      Mal ausprobieren, ich brauch Faxe in der Regel nur für PR-Agenturen…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt