Folge uns

Android

FingerSecurity: Apps per Fingerabdruck sperren

Veröffentlicht

am

Mit FingerSecurity gibt es eine weitere Android-App, die eure Apps auf Wunsch nur mit Fingerabdruck starten lässt. Er ist so viel komfortabler als eine PIN oder ein Passwort, der eigene Fingerabdruck. Erste Apps integrierten einen Zugriff auf die Sensoren der Smartphones bereits von selbst, doch viele Apps werden nur über Lösungen von Drittanbietern gesperrt werden können, wofür beispielsweise die App FingerSecurity zum Einsatz kommen könnte.

Damit lassen sich auf Wunsch Apps sperren, sodass man sie nur mit dem eigenen Fingerabdruck starten kann. Sicher spannend für Messenger, Mail-Apps und andere Anwendungen, die möglicherweise sensible Daten beinhalten. Neben den üblichen Funktionen, kann man sich gegen Geld einen noch höheren Funktionsumfang gönnen, der beispielsweise die Abfrage des Fingerabdrucks nicht macht, wenn man sich im heimischen WLAN befindet.

FingerSecurity gibt es über den Google Play Store. Mit AppLock hatten wir schon vor einigen Woche eine interessante Alternative präsentiert, die im Grunde einen ziemlich ähnlichen Funktionsumfang bietet.

Wenn ihr ähnlich brauchbare Apps für uns parat habt, gern ab damit in die Kommentare oder eben einen Tipp senden.

(via mobiFlip)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. markus riedberger

    10. Juli 2016 at 16:57

    hallo ich hatte FingerSecurity von
    Rick Clephas auf dem s5.

    beim htc 10 steht nur das die app nicht kompatibel ist! ändert sich das irgendwann?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt