Das wäre der worst case für die Mobilfunkbetreiber, wenn es wirklich so kommen würde, wie im Titel bereits angedeutet. Die Kollegen von Androidpit wollen erfahren haben, dass Google tatsächlich eine feste Integration von WhatsApp in Android plant. Dies bedeutet, die App wäre wie Google Mail oder Google Maps auf jedem Smartphone mit entsprechende Lizenzierung von […]

Das wäre der worst case für die Mobilfunkbetreiber, wenn es wirklich so kommen würde, wie im Titel bereits angedeutet. Die Kollegen von Androidpit wollen erfahren haben, dass Google tatsächlich eine feste Integration von WhatsApp in Android plant. Dies bedeutet, die App wäre wie Google Mail oder Google Maps auf jedem Smartphone mit entsprechende Lizenzierung von Haus aus an Bord, vielleicht dann sogar wesentlich tiefer in das Nachrichtensystem integriert.

Die Umsetzung wäre ziemlich einfach, da WhatsApp eure Kontakte sowieso über die Mobilfunknummer registriert und daher wie SMS nur über das Datennetz funktioniert. Neben der einfachen Text-Message lassen sich zudem Bilder, Videos, Locations und so weiter verschicken, als „kostenlos“ über die Datenverbindung, für die ihr bei einem Android-Smartphone sowieso eine Flat oder ähnliches habt.

[asa]B004JM61A8[/asa]

Jetzt wieder zu den Gerüchten. Google bzw. Android fehlt derzeit eine derartige Struktur noch, wie sie RIM mit dem BlackBerry Messenger und iOS mit dem iMessenger hat. Zudem ist es eine typische Vorgehensweise von Google, die Systeme nicht neu zu erfinden, sondern den Erfinder und dessen bestehendes Produkt zu übernehmen und in das eigene Unternehmen zu integrieren.

So ist es damals auch mit Android geschehen und so könnte es auch mit WhatsApp passieren, was in meinen Augen ziemlich realistisch erscheint und bei ca. 150 Millionen Android-Smartphones den Mobilfunkbetreibern einen erheblichen Schaden zufügen könnte. Allein in Deutschland lag der mit SMS erzielte Umsatz, der deutschen Provider, im Jahr 2009 bei über 2,5 Milliarden Euro.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.