Folge uns

Android

Gerüchte über das Nexus 6 von LG

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nexus 4 Test

Heute aus der Reihe „Gerüchte bestätigen Gerüchte“ wollen wir von unseren deutschen Gizmodo-Kollegen berichten, die angeblich auf dem Mobile World Congress erfahren haben, dass auch das kommende Nexus-Smartphone wiedermal von LG gefertigt wird.

Nach den letzten Infos könnte das kommende Nexus-Smartphone, welches irgendwann in der zweiten Jahreshälfte vorgestellt wird, schon das letzte Nexus-Smartphone auf ewig sein. Es gibt bekannterweise die Gerüchte, dass in Zukunft die Google Play Editions eine Nexus-Serie überflüssig machen sollen. Wie auch bei den heutigen Infos bleibt es aber dabei, dass wir bislang keine offiziellen Infos von Google zu diesen Themen haben.

Sundar Pichai hat lediglich schon durchblicken lassen, dass mindestens noch ein Nexus-Smartphone unterwegs ist. Die Kollegen behaupten, LG würde dann auch dieses Smarphone der Nexus-Serie bauen. Keinem anderen Hersteller ist es zuvor gelungen dreimal nacheinander für die selbe Kategorie ein Nexus entwickeln zu dürfen.

Das könnte noch ein spannendes Jahr für die Kooperation von LG und Google werden, denn auch die erste Smartwatch des Suchmaschinenriesen soll aus dieser Zusammenarbeit entstehen.

Was bleibt schlussendlich hängen? Irgendeiner wird für Google das Nexus 6 schon entwickeln und bauen.

6 Kommentare

6 Comments

  1. Ray Henson

    5. März 2014 at 17:20

    Google Play Editions schön und gut, aber die werden sicher nicht zu einem Kampfpreis von 350€ verkauft, wenn die „Original-Version“ das Doppelte kostet.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      5. März 2014 at 17:48

      Warum sollte Google daran auch festhalten. Macht aus wirtschaftlicher Sicht keinen Sinn, Android wird deswegen ja nicht weniger populär, wenn die Nexus-Serie verschwindet.

  2. Booker

    5. März 2014 at 17:39

    Wieso denken eigentlich alle das es Nexus 6 wird? Wenn es hier wirklich nach der Screengröße geht, würde ich persönlich und ich glaube auch ein paar andere, nicht gerne ein Smartphone haben was über 6 Zoll groß ist. Und wenn man nach der Generation geht, wo ja auch Nexus 4 und 5 übereinstimmten, würde es irgendwann mit dem Nexus 7 in die quere kommen. Fragen über Fragen ;)

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      5. März 2014 at 17:48

      Ich bin selbst der Meinung, dass die Größe des Displays für die Namensgebung entscheidend ist. Dennoch muss man ja irgendwas als Bezeichnung nutzen, damit den Leuten klar ist, dass es um den Nachfolger des Nexus 5 geht ;)

      • Booker

        5. März 2014 at 19:38

        Na, Stimmt auch wieder :)

      • gast

        6. März 2014 at 18:51

        Wahrscheinlich wirds Analog zur Namensgebung vom N7, ein N5 [2013] und ein N5 [2014] Modell geben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt