Folge uns

News

Gmail bekommt „Intelligentes Verfassen“ für E-Mails

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gmail Logo Header

Google hat für Gmail ein neues Tool vorgestellt, welches das Schreiben von E-Mails deutlich beschleunigen soll. Für Mobilgeräte gibt es ja schon Smart Reply, damit kann man kurze Antworten direkt an Apps versenden ohne sie öffnen zu müssen. Die neue Funktion für Gmail ist allerdings anders, sie ist schlauer und vor allen Dingen umfangreicher. Google will uns helfen E-Mails schneller verfassen zu können, im Grunde durch eine smarte Autovervollständigung.

Dabei werden in erster Linie typische Phrasen und Sätze vervollständigt, sodass wir diese nicht komplett selbst tippen müssen. Auch sollen personenbezogene Daten vervollständigt werden: Beginne ich einen Satz mit den Worten „Meine Adresse“, wird mir Gmail automatisch den Satz samt meiner Adresse vervollständigen.

Es braucht dafür zwingend das neue Gmail, in den Einstellungen muss zudem der Zugriff auf experimentelle Funktionen eingeschaltet sein. Aber Google wird diese Neuerung wieder erst für englischsprachige Nutzer forcieren.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.