• Google bewirbt Nachtmodus für Android.
  • Dabei soll egal sein, welches Gerät man nutzt.

Das ist mal ein interessanter Post, weil er irgendwie verwirrend ist. Google behauptet nämlich, dass es im Grunde genommen auf jedem Android-Gerät einen Nachtmodus innerhalb der Kamera-App gäbe. Was ganz danach klingt, dass Google einen solchen Nachtmodus von sich aus auf den Geräten anbietet. Das sorgt für Fragezeichen.

Google sagt also, Android hat einen Nachtmodus an Bord. Dieser steht auf nahezu allen Geräten zur Verfügung, egal von welchem Hersteller es stammt. Das stimmt sogar. Jedenfalls teilweise. Google bietet auf jeden Fall inzwischen über „Camera from Google“ einen Nachtmodus an, der wohl auch von anderen Apps verwendet werden kann. Snapchat zum Beispiel.

Google bietet Nachtmodus auch auf sehr günstigen Android Go-Smartphones

Google scheint eine Basis für eine Kamera-App anzubieten, die ich bislang auch noch nicht gekannt habe. Sie hat einige bekannte Funktionen, unterscheidet sich optisch aber von Apps wie der Google Kamera auf den Pixel-Telefonen. Das Bild aus dem Tweet erinnert an einen Werbefilm, in dem Google damals den Nachtmodus für Android Go-Telefone beworben hatte.

Aber auch ohne den Nachtmodus direkt von Google, gibt es dieses Feature heute auf sehr vielen Geräten aus allen Preisklassen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.