Folge uns

News

Google Drive: Logo und angeblicher Screenshot erstmals aufgetaucht

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

gdrive

Wenn ein neues Produkt von Google extrem heiß erwartet wird, dann ist es definitiv Google Drive. Dieser Cloud-Dienst könnte die Welt für Android-Nutzer und Google-Fans verändern, zumindest wenn Google nur halbwegs die Funktionen integrieren wird, welche ich mir wünsche. Besonders eine tiefe nahtlose Integration in Android wäre genial, mit welcher man wohl fest rechnen kann.

googledriveJetzt ist von Google Drive angeblich neben dem Logo auch ein erster Screenshot aufgetaucht.  Dieser ist mir aber zu einfach, denn dieser lässt sich ganz einfach mit Paint erstellen, in dem man einen Google Docs-Screenshot etwas bearbeitet. Vor allem die zu sehenden Dokumente lassen hier einen Fake vermuten, da es eben ausschließlich Office-Dokumente und keine Dateien wie Musik, Fotos oder andere zu sehen sind. Allerdings ist wohl auch ein Favicon bzw. das Logo zum Dienst aufgetaucht, welches die Kollegen von Geekwire mal etwas aufgezoomt haben.

Google Drive soll laut den neusten Berichten die von mir gewünschte Integration in Android und auch eine ähnliche Desktop-Anwendung wie Dropbox bieten, um lokale Dateien einfache in die Cloud hochzuladen sowie diese permanent synchron mit zu halten. Der aufgetauchte Screenshot und das Logo passen zumindest zeitlich ganz gut, denn ein Marktstart von Google Drive wurde für die nächsten Wochen und Monate spekuliert. [via] [asa_collection items=1, type=random]Ultrabooks[/asa_collection]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. noeler

    17. Februar 2012 at 02:42

    Das darf nicht nur fuer Android kommen, da muss ein PC Client mit bei / bzw Connect via Browser, Verschluesselung usw…

    • steeph

      17. Februar 2012 at 09:41

      Na im Browser wirds sicherlich auch auf Desktop gehen. Ne extra App für Desktops erwarte ich von Google eher nicht.

  2. blub

    17. Februar 2012 at 09:24

    Dann bin ich mal gespannt! Momentan bin ich mit meiner Dropbox mehr als zufrieden :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.