Google-Dienste wollen auch immer mit ihren smarten Funktionen überzeugen, die Archiv-Funktion von Google Fotos wird um eine solche nun erweitert. Nachdem Google erst vor wenigen Tagen die neue Archiv-Funktion einführte, wird sie nur wenige Tage später direkt mit einer smarten Erweiterung versehen. Nun schlägt uns die App automatisch vor, welche Aufnahmen schon bereit für das Archiv sind.

Dafür muss man einfach nur den in Google Fotos integrierten Assistenten öffnen. Dort sollte auch bei euch bereits eine Karte angezeigt werden, die zahlreiche Fotos für das Archiv vorschlägt. Diese Vorschläge könnt ihr prüfen und ggf. bearbeiten.

Wie genau diese Vorschläge enstehen, verrät Google derweil noch nicht. Mir wurden beim ersten Mal hauptsächlich Screenshots vorgeschlagen und das auch recht wahllos.

Erreichbar ist das Archiv immer über das Hauptmenü. Archivierte Fotos werden in eurer Timeline nicht mehr angezeigt, in Alben und der Suche allerdings schon.