Folge uns

Android

Google Home liest eventuell bald auch E-Mails vor

Veröffentlicht

am

Google Home Mini test header

Google Home darf schon jetzt auf unsere Daten zugreifen, informiert uns auf Wunsch über Termine, Reservierungen und andere Daten, schon bald soll der Google Home auch Zugriff auf unsere E-Mails bekommen. Eine solche Funktion ist bislang zwar noch nicht verfügbar, doch das könnte sich schon in den kommenden Tagen ändern. Dafür lohnt sich ein Blick in die aktualisierte Google-App, dort wurde klammheimlich ein Textbaustein aktualisiert. Ein Hinweis auf eine kommende Neuerung?

E-Mail für Google Home?

Bislang konnte man dem Google Home nur erlauben Zugriff auf Kalender, Flüge und ähnliche Infos zu bekommen, jetzt erlaubt man dem Gerät aber auch den Zugriff auf E-Mails. Wobei der Zugriff auf E-Mails bislang ja schon gegeben sein müsste, so gelangt der Assistant an Infos über Reservierungen und Buchungen. Aber werden bald auch E-Mails vorgelesen? Müssen wir abwarten. [9to5Google]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt