Folge uns

Apps & Spiele

Google Maps: Frischer Look für die Karten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Header

Google aktualisiert in diesen Tagen die Gestaltung der eigenen Karten, somit sollen Nutzer noch schneller und leichter interessante sowie wichtige Inhalte finden können.

In diesen Tagen und den kommenden Wochen spielt Google ein Update für die eigenen Karten ein, die wir in Google Maps und auch anderen Android-Apps sehen. Hier zu sehen ist eine Überarbeitung für die drei Modi „Erkunden“, „Fahrmodus“ und „Transit“, inbesondere durch eine neue Strukturierung von farblichen Markierungen sowie neuen Icons. Nutzer sollen Haltestellen schneller finden können, wie auch Restaurants und andere Lokalitäten.

Google Maps: Mehr Übersicht dank neuer Farben und Icons

Google hat eine Legende veröffentlicht, auf welchen wir die teilweise neuen Farben und Icons sehen können. Das alles landet bald auch in Maps und allen anderen Apps (Earth, Assistant, Suche, Android Auto), in denen Karten von Google zu sehen sind.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Mark-Ingo Thielgen

    16. November 2017 at 09:57

    Und wieder wird eine ehemals praktische App optisch und funktional überfrachtet.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      16. November 2017 at 11:00

      aus Gründen, die Leute nutzen Maps heute halt für alles und nicht nur für die einfache Navi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.