Google Maps: Jetzt könnt ihr euren letzten Parkplatz speichern

Google Maps Header

Google Maps hat nun ganz offiziell Funktionen erhalten, damit man sich leichter seinen letzten Parkplatz merken kann. Wir hatten über diese Neuerungen bereits berichtet, sie waren kurzzeitig bei zahlreichen Nutzern vorhanden und konnten schon genutzt werden. Jetzt macht Google die neue Parkplatz-Funktion für Google Maps auch endlich ganz offiziell.

Die Neuerung ermöglicht euch, dass ihr euren Parkplatz markieren könnt. Und nicht nur das, euer Parkplatz lässt sich mit diversen Informationen abspeichern, wie etwa einem Foto, weiteren Notizen und sogar der Ablaufzeit der Parkuhr bzw. des Parkscheins.

Um das besagte Menü zu erreichen, müsst ihr in Maps einfach euren blauen Standortpunkt antippen. Dadurch öffnet sich ein Kontextmenü, in welchem „Als Parkplatz speichern“ zu finden ist. Der Rest dürfte sich von selbst erklären. Ihr findet danach eine Info auf der Karte und auch eine Benachrichtigung zum gespeicherten Parkplatz.

Nötig scheint ein Update für die Neuerung zwar nicht zu sein, die neuste Maps-App findet ihr trotzdem weiterhin direkt im Play Store auf eurem Gerät.