Folge uns

News

Google-Mitarbeiter: Achtung, viele USB Typ C-Kabel sind Müll

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Belkin usb typ c

Ein USB-Anschluss ist ein USB-Anschluss und funktioniert auch immer wie ein USB-Anschluss? Lasst euch da mal nicht täuschen, wie auch der Google-Entwickler Benson Leung sich nicht täuschen lassen will. Er war an der Entwicklung der ersten Google-Geräte am Start (Pixel Serie), die mit einem Typ C-Anschluss ausgestattet sind. Benson wollte nun einige Kabel von Drittherstellern prüfen und hat das auch getan. Leider wird seine Liste mit wirklich miesen Kabel immer länger. Sie ist bei Amazon einsehbar, zusammen mit entsprechenden Bewertungen.

Zum Zeitpunkt des Artikels bewertet er fünf von sieben Kabel als schlecht, da die meistens den offiziellen Spezifikationen nicht gerecht werden und sogar die Geräte mit USB Typ C gar nicht erst laden können. Im Zweifel ist sogar möglich, dass die Geräte durch die „falschen“ Kabel bei der Nutzung dieser beschädigt werden können.

Ich bin in der Materie nicht so tief drin, doch glaube dem Google-Entwickler durchaus. Zu einem der klassischen Hersteller wie Belkin kann man aber wohl greifen.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Androidpolice, Google+)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt