Google: Moto X4 mit Android One geplant, weitere Geräte in Planung

Motorola Moto X4 Leak

Google legt die Google Play Edition mehr oder weniger neu auf, es sind einige neue Smartphones mit Android One geplant. Erst vor wenigen Tagen gab es die Überraschung überhaupt, Xiaomi präsentierte im Rahmen von Android One das erste eigene Smartphone mit Stock-Android. Android One? Ursprünglich eine Initiative für besonders günstige Geräte, die Google mit Partnern in finanzschwache Märkte gebracht hat. Nun der Wandel, wie auch das Moto X4 zeigt.

Weitere Android One-Geräte geplant

Evleaks hat heute verraten, dass es ein Moto X4 im Rahmen von Android One geben wird. Updates kommen von Google, garantiert für zwei volle Jahre. Wobei Motorola selbst keine schlechte Update-Politik hat. Stephen Hall von 9to5Google meint zudem, dass das Moto X4 mit Android One leider US-exklusiv sein wird. Aber es seien auch weitere Geräte geplant, mehrere Hersteller sind mit Google in Gesprächen.

Xiaomi präsentierte sein Smartphone für diverse europäische Märkte, ein Import von solchen Geräten zum Beispiel aus Polen dürfte ja relativ easy werden. Motorolas Moto X4 ist ja ebenso brandneu und wurde erst vor ein paar Tagen zur IFA präsentiert.

  • Jérôme Willing

    Wäre wirklich genial, wenn da viele Hersteller mitmachen würden!