Folge uns

Android

Google Pixel 3 XL verrät sich im Benchmark

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google geht auf die Zielgerade für die neuen Pixel-Smartphones, inbesondere das Google Pixel 3 XL zeigt sich zuletzt öfter. Erst wieder vor der Kamera in seinem weißen Gewand, nun wiedermal in einem Benchmark. Dort sehen wir erste Bestätigungen dafür, was wir ohnehin schon vermuteten. Unter der Haube kommt ein aktueller Qualcomm Snapdragon 845 zum Einsatz, welcher mit einer Taktrate von bis zu 2,8 Gigahertz arbeitet. Aber wir wissen ja bereits aus anderen Geräten, wie viel Power dieses SoC hat.

Beim Arbeitsspeicher hält sich Google wiedermal zurück, 4 Gigabyte RAM reichen völlig aus und deshalb gibt es im Pixel 3 auch nicht mehr. 6 oder sogar 8 Gigabyte RAM scheint man bei Google nicht zu benötigen. Im Grunde ist es das erste echte Google-Smartphone, das aus komplett eigener Hand stammt. Deshalb wird das Pixel 3 umso spannender.

Präsentiert werden die neuen Geräte erst im Oktober, so zumindest vermuten wir es aufgrund der letzten Jahre. Noch im August wird das neue Android 9 (P) an den Start gehen, mit den neuen Pixel-Smartphones eventuell dann wieder in Version 9.1 mit weiteren Neuerungen. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.