Google nennt bereits erste Details dazu, was die Besitzer der Pixel 6-Handys mit dem Januar-Update erwarten können. Das kann und sollte allerdings noch nicht alles gewesen sein.

Nicht nur im Dezember, auch im Januar kommt das monatliche Patch für Pixel 6 und Pixel 6 Pro später. Was im letzten Monat noch als Desaster endete, soll diesen Monat endlich komplett aus der Welt geschafft werden. Dabei kündigt Google den späteren Rollout überraschend erneut an und verrät sogar schon im Detail, welche der Problembehebungen integriert sein werden.

Google schiebt auch zweites Pixel 6-Update auf die lange Bank

Und wir stellen uns dabei gerade die Frage, warum auch dieses Update nicht gleichzeitig mit den anderen Pixel-Modellen ausgerollt wird? Irgendwann gibt es dafür bestimmt eine offizielle Aussage. Wir sind der Meinung, dass weiterhin die eigene neue Tensor-Plattform für Hürden in der Entwicklung zu sorgen scheint.

Nachfolgend findet ihr den Changelog das Januar-Updates. Es hat sich herausgestellt, dass eigentlich alle inkludierten Fixes auch für die Pixel 6-Modelle vorgesehen sind. Nur ein Fix kommt allein auf die neuen Geräte.

Auf mehreren Pixel-Telefonen inkl. Pixel 6:

  • Behebung eines Problems, bei dem der Bildschirm nach einem verpassten Anruf entsperrt wurde, wenn keine Bildschirmsperre eingerichtet ist.
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das Netzwerk
  • Behebung eines Problems, das Notrufe unter bestimmten Bedingungen verhindert, während einige Apps von Drittanbietern installiert sind.
  • Behebung eines Problems, das verhindert, dass die Einrichtung von Pixel Stand nach dem Aktualisieren von Apps unter bestimmten Bedingungen gestartet wird.
  • Behebung eines Problems, das in einigen Netzwerken zu einer falschen Datennutzungsabrechnung im Netzwerkmenü führte.
  • Behebung eines Problems, bei dem ein schwarzer Rahmen angezeigt wurde, wenn das Assistant-Overlay auf dem Sperrbildschirm geschlossen wurde.
  • Behebung eines Problems, das unter bestimmten Bedingungen zu einem Speicherleck in der Systembenutzeroberfläche führte.
  • Behebung eines Problems, bei dem die Navigationsleiste unter bestimmten Bedingungen beim Wechseln der Geräteausrichtung ausgeblendet wurde.
  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass das PIP-Fenster für bestimmte Apps falsch gerendert wurde.

Nur auf dem Pixel 6:

  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass das Wi-Fi-Netzwerk unter bestimmten Bedingungen die Verbindung abbrach.

Hey Google, da fehlt noch was!

Mir persönlich fehlen allerdings noch ein paar Dinge, die für Pixel 6 und Pixel 6 Pro kommen müssen. Fixes gegen Bluetooth-Abbrüche, einen weißen Bildschirm nach dem Entsperren, einen stotternden Start der Kamera und für stabilen Mobilfunkempfang. Und das waren jetzt nur die Fehler, die ich selbst jeden Tag habe.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

12 Kommentare

  1. Tja, und dazu, dass aktuell ein kabelgebundener DAC nicht genutzt werden kann und auch HighRes music streaming nicht funktioniert (tidal), lese ich auch noch nichts… Schade.

    1. Also bei mir funktioniert HiRes Streaming via Tidal an Volumio einwandfrei. Pixel 6 >Rasp Volumio>DAC>AMP.
      Alle anderen Probleme konnte ich mit einem Downgrade von Dez auf Nov wieder beheben.

  2. Mein Pixel 6 hat das Dezember Update installiert, und ich habe keines der oben genannten Probleme.

    1. Geht mir genauso – dafür dutzende andere. Dazu große Verwunderung über die unsinnigen Designentscheidungen in Android 12.
      „I got 99 problems, but your changelog ain’t one.“

  3. „Fixes gegen Bluetooth-Abbrüche, einen weißen Bildschirm nach dem Entsperren, einen stotternden Start der Kamera und für stabilen Mobilfunkempfang.“
    Seit dem ersten Tag dabei und nicht einmal eines der Probleme gehabt. Bluetooth bleibt sogar verbunden, wenn ich durch meine ganze Wohnung vom Telefon getrennt bin 🤔

    1. Sehe ich genauso habe mein Pro seid 9November und gar keine der Probleme .Ausser ein schnarren im Kopfhörer bevor wer ans Handy geht.

  4. Fixes gegen Bluetooth-Abbrüche, einen stotternden Start der Kamera und für stabilen Mobilfunkempfang.“
    Auch seit dem ersten Tag dabei und nicht einmal eines der Probleme gehabt.

  5. Auch seit Anfang an dabei und kenne gar keins der Probleme. Und das ist nicht der erste Artikel, dieser Art. Wird langsam Strange 🤔

  6. Ich habe seit dem Dezember-Update ca. 70% der Zeit keinen Mobilfunkempfang mehr. Dazu kommt 1 bis 5 Mal täglich ein Totalausfall der Sensoren (Auto-Rotate, GPS, etc.).
    Es wird langsam Zeit, dass mein Pixel 6 so funktioniert, wie man es von Google erwartet.

  7. Ich habe hier ein ganz großes Problem mit der Kamera!!!!!! Manchmal geht sie, manchmal nicht. Der Bildschirm ist denn nur Schwarz. Das ist besonders ärgerlich,wenn man die Luka App Brauch. Wollte das Handy schon wieder verkaufen! Hoffe dieses Problem wird schnell gelöst .wegen der Kamera,hab ich mir das Handy gekauft!!!!!!

  8. Ich habe ein Pixel 6 Pro seit Oktober , und kenne alle aufgeführten Fehler .
    Verkaufen werde ich es nicht , da ich es als Reserve in der Schublade behalte . Werde wohl wieder zu OnePlus wechseln.

  9. Ich habe ständige Bluetooth Abbrüche im Auto und die Kamera nervt mich. Warum gibt es keinen Blitzautomatikmodus? Wenn ich bei Dunkelheit etwas bewegtes fotografieren möchte, muss ich zuerst den Blitz einschalten, der dann auch bei Tageslicht eingeschaltet bleibt und anschließend mache ich ein Foto welches vier Sekunden bis zum Auslösen benötigt. Da hat mein Hund 6 Meter zurück gelegt und die Situation, die ich fotografieren wollte, ist seit gefühlten Ewigkeiten vorbei. Ist das bei euch auch so?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.