Google Play App der Woche

Google rollt eine neue Funktion nun auch für deutsche Nutzer aus, die das Bezahlen im Google Play Store noch etwas komfortabler macht. Bislang konnte man auf zwei unterschiedliche Varianten bezahlen, entweder direkt über eine alternative Zahlungsquelle (Bank, Mobilfunkrechnung usw.) oder mit dem aufgeladenen Guthaben (Google Play Geschenkkarten). Kombinieren konnte man die Zahlungsmethoden bislang nicht, was sich nun aber ändert und das auch für deutsche Nutzer.

Sagen wir ich möchte unbedingt eine App für 3,50 Euro kaufen, habe aber nur noch 2,30 Euro als Guthaben. Ab sofort wird für diesen Kauf auf Wunsch das noch verfügbare Guthaben zum Bezahlen verwendet und die Differenz zum Kaufpreis über die von euch ausgewählte alternative Zahlungsmethode. Bei Kollege Caschy ist das nun ab heute möglich, bei mir leider noch nicht.

Google wird die Neuerung mit Sicherheit wieder serverseitig aktivieren, deshalb ist sie nicht sofort für alle Nutzer verfügbar. Wie schon erwähnt, konnte ich die Teilzahlung noch nicht benutzen. Feedback gern in die Comments!

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.