Google Suche: Autorenfotos werden wieder entfernt

Bildschirmfoto 2014-06-26 um 12.18.41

Die Google Suche überzeugte zuletzt leider meist mit vielen verschiedenen Passbildern, wenn man eine Suchanfrage gestellt hat und es dazu zahlreiche einzelne Artikel gab. Im Prinzip eine recht nette Idee für Autoren, nur irgendwie nervten die kleinen Bildchen dann doch. Diese werden jetzt aber auch wieder verschwinden, wie die Leute von Google jetzt bekannt gegeben haben.

Wie zuvor werden Suchergebnisse wieder ganz normal angezeigt, lediglich der Name des Autors mit Verlinkung zu seinem Google+ Profil bleibt in einem hellen Grau vorhanden. Google will mit der Änderung vor allem wieder eine gleiche Darstellung für Desktop und Mobile durchsetzen, zudem verändert sich das Klickverhalten durch die neue schlankere Optik so gut wie gar nicht.

Wie gesagt, ich selbst begrüße die Änderung doch sehr, weil die Suchergebnisse von mir aus gern weiterhin einfach nur Text sein dürfen, ganz ohne bunte mich sowieso nicht interessierende Bildchen.