Folge uns

Android

Google testet Android P unter Chrome OS

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Chromebook Play Store Android Header

Wie die Kollegen von XDA neulich rausgefunden haben, gibt es im aktuellen Quellcode von Chrome OS Hinweise auf Tests von Android P. Das ist vor allem verwunderlich, weil Android 8.x Oreo nie auf die Laptops verteilt wurde. Stattdessen überspringt man die Version offenbar und wechselt von Android 7.x Nougat direkt auf das neue P. Darauf deuten auch Split-Tests hin, die im Code zu erahnen sind.

arcnext: Hook up _P tests to android-container-pi builds.

Split tests into N and _P to bootstrap CQ/PFQs.

Mit Android P könnte es endlich soweit sein, dass Chrome OS und das Smartphone- und Tablet-System zu einer großen Software verschmolzen werden. Ein neuer Name steht genauso im Raum, die Smartwatches laufen künftig nur noch unter „Wear OS“ ohne „Android“ in der Bezeichnung.

Vor allem der Play Store erhöht die Anzahl der Fähigkeiten und Einsatzgebiete von Chromebooks um ein Vielfaches, die Touchoptimierungen sind auch ganz nett. Ich bin da immer noch Fan vom klassischen Laptop anstelle eines Convertibles, doch lasse ich mich auch gerne überzeugen. Was haltet ihr von der momentanen Entwicklung von Chrome OS? 

Phone OS by Google: Wird das Ende von Android eingeleitet?

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt