GT-I9500 auf Samsung-Webseite gelistet

Zum Ende der letzten Woche ist gleich mehrmals das Galaxy S4 von Samsung in den Schlagzeilen gewesen. Ausgerechnet direkt vor der CES in Las Vegas, wo einige Konkurrenten ihre neuen Smartphones präsentieren werden. Irgendwann war es dann wohl kein Zufall mehr, dass gleich an einem Tag mehrere „Infos“ zum kommenden Flaggschiff von Samsung aufgetaucht waren. So könnte auch das von Samsung gestreut sein, worüber ich euch jetzt schnell in Kenntnis setzen will. Dank ein paar abergläubigen Koreanern soll das Galaxy S4 wohl mit der Bezeichnung GT-I9500 ausgestattet sein und nicht mit GT-I9400, was aufgrund der Reihenfolge eigentlich logischer wäre. Offenbar scheint diese Vermutung aber zu stimmen, denn die 5er Bezeichnung ist nun erstmals auf der Samsung-Webseite aufgetaucht.

Um genauer zu sein, zeigt sich die Bezeichnung im Download-Center von Samsung, wo man das Gerät in einem Dropdown-Menü auswählen konnte bzw. immer noch kann. Dort ist es als GT-I9500X gelistet, wofür aber natürlich noch keine Downloads verfügbar sind. Aus dieser Geschichte lernen wir nun aber nur, dass es ein Gerät mit der Bezeichnung GT-I9500 geben wird. Es bleibt weiterhin ein Rätsel, ob es sich dabei tatsächlich um das Galaxy S4, das erste Tizen-Smartphone oder um ein ganz anderes Gerät handeln wird. Erfahren werden wir das in den nächsten Wochen oder Monaten.

Auffällig oft sind die Infos, Gerüchte usw. zum Galaxy S4 erstmals auf ein und demselben japanischen Blog aufgetaucht, was ebenfalls dafür spricht, dass das wohl kein Zufall ist und Samsung möglicherweise nachhilft. (via)

[asa]B009RK8G14[/asa]