Folge uns

Android

Honor: Smartphones ab 2016 sollen 24 Monate lang Updates erhalten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Die inzwischen sehr beliebte Huawei-Marke Honor macht ein paar Versprechen, denn die ab diesem Jahr verkauften Geräte sollen mindestens 24 Monate lang mit Updates versorgt werden. Taylor Wimberly hat sich dazu geäußert, er schrieb einst für Android-Publikationen im Netz und ist nun seit einiger Zeit bei Huawei direkt untergebracht. Vor dem Wochenende postete her, dass die ab 2016 verkauften Honor-Smartphones eine Garantie auf Software-Updates für komplette zwei Jahre bekommen.

Nachdem er sich zunächst unklar ausdrückte, ob es bis zu oder mindestens 24 Monate lang Updates geben wird, legte er kurz darauf in einem Kommentar sehr deutlich nach und bestätigte die Update-Versorgung für mindestens 24 Monate und sogar bzgl. Sicherheitsupdates über diesen Zeitraum hinaus!

From this year, all the global honor devices have 2 year software update plans. Beyond this period we will continue to provide updates in response to any threats to user safety and security.

Das ist für eine „Billigmarke“ mal eine gewaltige Ansage. Betroffen davon sollte zum Beispiel das neue Honor 8 sein, das vermutlich am Mittwoch weltweit präsentiert wird. Dieses Gerät sollte der Theorie nach noch bis Android P aktualisiert werden und immer neue Sicherheitspatches erhalten.

Ein weiteres Versprechen ist auch interessant, denn in den ersten 12 Monaten nach Marktstart eines neuen Gerätes soll in jedem Vierteljahr wenigstens ein neues Software-Update erscheinen.

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Chris Lietze

    22. August 2016 at 10:28

    Vorbildlich. Glaub ich aber erst, wenn ich es sehe.

    In der Hoffnung, dass Honor es schafft, motiviert es vielleicht ja auch andere Hersteller …

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      22. August 2016 at 11:19

      Yes, jetzt zwei Jahre warten, ob das Honor 8 dann noch Updates bekommt :D

    • Chris Lietze

      22. August 2016 at 12:09

      Man achte auch auf das Kleingedruckte:

      „Ein weiteres Versprechen ist auch interessant, denn in den ersten 12 Monaten nach Marktstart eines neuen Gerätes soll in jedem Vierteljahr wenigstens ein neues Update erscheinen.“

      Da steht NIX davon, dass das Update die neueste Version sein wird. Ein Gerät, das mit 5.x auf den Markt kommt, erhält dann einfach mal Update auf 6.x, während 7.x schon längst veröffentlicht wurde.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      22. August 2016 at 12:38

      Hier dürften Bugfixes, Sicherheitspatches im Vordergrund stehen.

    • Regloh

      22. August 2016 at 13:32

      Denke ich ich auch, was auch sonst.
      Und das ist bei Honor nicht neu.
      Habe das 7 seit Ende Oktober und seit dem acht Updates erhalten.
      Dabei waren immer Bugfixes, Sicherheotspatches und auch immer Neuerungen.
      Zu langsam sind sie allerdings beim anpassen der Android Sicherheit Ebene.
      Aktuell steht die seit dem letzten Update bei 01.06.2016
      Trotzdem machen das andere wohl schlechter.
      Versprochen wurde ja für das H7 auch noch Android 7. Mal sehen ob sie das halten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.