HTC Desire 700 mit Dual-SIM-Funktion offiziell vorgestellt

Wie angekündigt hat HTC in China jetzt mit dem Desire 700 die ehemals erfolgreiche Marke um ein neues Smartphone erweitert, welches insgesamt ein gutes Paket liefert, nur wieder viel viel zu teuer ist.

HTC Desire 700

Es hat ein wenig vom One-Design, lässt sich dann aber doch deutlich als Desire identifizieren, das neue Desire 700. Vorgestellt hat es HTC heute in Asien, wo es mit Dual-SIM-Funktion zu einem umgerechneten Preis von ca. 350 Euro in den Handel kommt. Irgendwie dann doch zu teuer für die gebotene Ausstattung, die sonst eigentlich in Ordnung geht.

So bietet das Desire 700 ein 5 Zoll Display mit qHD-Display (960 x 540 Pixel), 1 GB RAM, einen 1,2 GHz starken Snapdragon 200 (Quad-Core), eine rückseitige 8 MP Kamera mit LED-Blitz + Frontkamera, einen 2.100 mAh Akku und die Dual-Lautsprecher an der Frontseite.

Insgesamt ein gutes Paket also, das für Einsteiger ausreichend ist, doch Motorola bietet mit dem Moto G für fast 200 Euro weniger deutlich mehr. Genau das wird den konkurrierenden Herstellern zu schaffen machen.

[asa]B00GJG0Q0I[/asa]

(via Android OS)