Normalerweise haben wir für das kommende Frühjahr das One M9 von HTC erwartet, doch eventuell kommt es anders. Die Jungs hinter Upleaks berichten seit einigen Tagen, dass es kein M-Smartphone der One-Serie geben wird. Offenbar hat der Hersteller eine andere Idee, was ich durchaus nachvollziehen kann, denn die Geräte One M7, One M8 und One M9 haben irgendwie keine so richtig schönen Namen. Der Zusatz M im Namen klingt irgendwie nicht gut, wir haben bespielsweise bei Apple und Samsung bislang sehen können, dass ein S einfach besser klingt.

HTC hatte die Wahl der Namen der eigenen Flaggschiff-Smartphones in den vergangenen Jahren sowieso komplett versaut. Nach Desire kam Sensation und dann One. Erst One mit Zusatz (X oder X+), dann ohne Zusatz und dann doch wieder mit dem Codenamen hinten dran. Bis auf Samsung hat über einen längerer Zeitraum kein Hersteller konstant eine High-End-Marke aufbauen können. Irgendwie traurig, sitzen doch Profis mit vielen Jahrzehnten Erfahrung an diesen Projekten.

(via Twitter, PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.