HTC One in alle Einzelteile zerlegt, ist aber ohne Beschädigungen kaum möglich

Das HTC One ist ein nahezu komplett aus Metall gefertigtes Smartphone, was natürlich für ein besonders hochwertiges Gehäuse sorgt, das sich aber kaum zerlegen lässt. So haben sich wie immer die Jungs von iFixit mit dem neuen Flaggschiff-Smartphone beschäftigt, in dem sie es auseinandergenommen haben.

Das ist in der Regel recht interessant, diesmal sogar mehr als sonst, denn das HTC One lässt sich auch von Profis kaum ohne Probleme auseinanderbauen.

Die Endnote für das HTC One ist entsprechend schlecht ausgefallen, es erhält nur einen von 10 Punkten, ist also quasi gar nicht reparabel. Zwar lässt sich das Display leicht aus dem Gehäuse holen, doch es tatsächlich vom Gerät zu trennen ist das erste größere Problem. Man muss dafür sogar die komplette Elektronik aus dem Gehäuse holen. Da aber keine Schrauben vorhanden sind, muss diese rausgehebelt werden, wodurch der (weiße) Kunststoffrahmen fast zwangsläufig beschädigt wird.

An ein komfortables Aufschrauben und Akku entnehmen ist also nicht zu denken, wodurch wir wieder schnell zum deutschen Gesetz kommen, das fest verbaute Akkus eigentlich untersagt. Eine problemlose Entnahme des Akkus ist beim HTC One also nicht mal für Profis möglich, weshalb das Top-Smartphone der Taiwaner theoretisch in Deutschland gar nicht verkauft werden dürfte.

Das ebenfalls mit einem Metallgehäuse ausgestattete iPhone 5 hatte von iFixit 7 Punkte bekommen. Ich denke dieser Unterschied sagt schon alles aus. HTC hat ihr neustes Top-Gerät so gebaut, dass es sich quasi gar nicht reparieren lässt, besonders schwer lassen sich die in der Regel anfälligsten Teile tauschen, was der Akku und das Display ist.

Ob die Gerätedesigner bei HTC einfach nicht so weit dachten oder ob dahinter vielleicht sogar eine Strategie steckt, kann ich euch nicht sagen, professionelle Anbieter von Smartphone-Reparaturen wie unsere Freunde von handyreparatur123.de werden hier aber keinen Spaß haben.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Golem)

  • Pingback: Samsung Galaxy S4 - kauft ihr es euch? - Seite 65 - Android-Hilfe.de()