Huawei Honor 6 offiziell vorgestellt: High-End-Hardware im Metallgehäuse

 

Bildschirmfoto 2014-06-24 um 16.30.06

Ganz bescheiden und dezent wurde heute das Huawei Honor 6 in einem Stadion präsentiert. Und Huawei hat ein richtigen Knaller rausgelassen, der diese Serie von meist günstigen Mittelklasse-Smartphones auf eine andere Stufe hebt. Beeindruckend ist schon die Frontseite, welche zu 75,7% aus dem Display besteht, das auf 5″ natürlich Full HD auflöst. Die komplette Hardware steckt in einem 6,5 mm dünnen Metallgehäuse, wie wir im Vorfeld schon erwarteten. Eine besondere Struktur des Gehäuses soll für eine stetig niedrige Temperatur des Gerätes sorgen.

Und was so schon ganz toll klingt, ist auch im Inneren nicht schlechter. Die Plattform ist ein Kirin 920-Prozessor, der zwei verschiedene Quad-Core-Chips als Octa-Core vereint und von 3 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das bieten nicht mal die Top-Smartphones von Samsung und Co. Zumindest in Asien kann das Teil LTE mit bis zu 300 Mbit/s. Der interne Datenspeicher ist 16/32 GB groß und kann via microSD-Speicherkarte wieder erweitert werden. Zu guter Letzt gibt es da dann noch zwei Kameras mit 13 MP (f/2.0) und 5 MP (f/2.4).

Noch in Arbeit… derzeit warten wir auf richtige Pressebilder und Videos.

4978538_dsc00632_thumb1

4978538_dsc00649_thumb

4978538_dsc00640_thumb

(via G4G, GizmoChina)