Folge uns

Android

Huawei P11: Erste Details zur neuen Mega-Kamera?

Veröffentlicht

am

Huawei hat sich in den vergangenen Jahren versucht selbst neu zu erfinden, doch erst mit dem P11 könnten die tatsächliche Kamera-Revolution gestartet werden. Oder vielleicht doch nicht? Die besten Fotos machen nämlich immer noch die Android-Smartphones, die über eine einzelne Kamera an der Rückseite verfügen und auf einen handelsüblichen Sony-Sensor setzen. Huawei konnte qualitativ trotz Leica-Zusammenarbeit und anderen Besonderheiten da nicht immer mithalten.

Huawei: Echte Daten der P11 Kamera?

Evleaks hat nun Grafiken aufgetan, auf denen eventuell schon von den Kameras des Huawei P11 die Rede ist. „Triple-Lens Leica Rear Cameras“ und ähnliche Informationen lassen sich entnehmen. 5-facher Hybrid-Zoom und 40 Megapixel lesen wir auf den Plakaten. Vermutlich entstehen diese 40 Megapixel aus mehreren Sensoren. Und auch die Selfie-Kamera bekommt ein Upgrade auf satte 24 Megapixel. Neue Sensoren und Optiken sollen für bessere Lowlight-Performance stehen, die Künstliche Intelligenz der NPU des Prozessors hilft bei der perfekten Verarbeitung der Fotos.

Huawei P11 PCE Series

Überall ist die Rede von PCE Series. Was auch immer damit gemeint sein mag, werden wir wohl erst später erfahren. „I dont take pictures, i make pictures“ klingt jedenfalls nach gelungenem Marketing.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt