Folge uns

Android

Huawei P30 Lite offiziell vorgestellt [Update: Jetzt auch bei uns]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P30 Lite

Vor der internationalen Presse präsentierte Huawei am vergangenen Dienstag das Huawei P30 und P30 Pro, vom ebenso erwarteten P30 Lite war allerdings keine Spur sichtbar. Nicht mal in der Pressemitteilung. Überm großen Teich scheint das P30 Lite aber offiziell zu sein, Huawei bewirbt es auf der eigenen Webseite und erste Händler bieten das neue Gerät zur Vorbestellung an.

Update: Jetzt hat Huawei das P30 Lite auch für den deutschen Markt angekündigt!

Huawei P30 Lite für Deutschland vorgestellt

/Update

Weiterhin lässt sich das P30 Lite gar nicht erst in Europa blicken. Eher unbekannte Händler listen das Android-Smartphone hierzulande für einen Preis von 379 Euro, können aber kein mögliches Lieferdatum nennen. Gelistet wird das Gerät überall mit 4 GB RAM, tatsächlich wird es wohl 6 GB RAM besitzen. Zudem eine Triple-Kamera an der Rückseite, mit Ultra-Weitwinkel und 24 MP Hauptsensor.

P30 Lite sorgt für Fragezeichen

International wird das P30 Lite überall mit dem Huawei Band 3 Pro angepriesen, eine durchaus attraktive Zugabe für das Mittelklasse-Smartphone. Viel Sinn macht das P30 Lite bei uns theoretisch nicht, abgesehen vom internen Speicher und der 32 MP Frontkamera ähnelt es schon sehr dem bereits erschienen P smart+ 2019. Aber dieser interne Kannibalismus ist ja nichts neues. Zudem ist das P20 Lite zu erfolgreich, um auf den Nachfolger zu verzichten. (via /2)

Huawei P30-Serie offiziell vorgestellt: Zoooooooooooom

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt