Folge uns

News

I/O: Google mit zwei Keynotes im Mai

Veröffentlicht

am

Google IO 2018 Agenda

Im Mai findet wiedermal die sogenannte I/O von Google statt, die hausinterne Entwicklerkonferenz. Wie auch in den Jahren zuvor, gibt es sogenannte Keynotes zur Eröffnung der Konferenz. In diesem Jahr wird es sogar zwei Stück geben, auf die ersten 90 Minuten Keynote soll nach einer längeren Pause eine weitere Stunde folgen. Google verrät vorher wie immer nicht genau, was wir auf den Keynotes präsentiert bekommen und warum dieses Jahr sogar zwei nötig sind. Vermutlich aber wohl nur, um uns eine Pause zu gönnen.

Für uns wird das also am 8. Mai ein abendfüllendes Programm, ab 19 Uhr startet die erste Keynote und erst 21 Uhr (laut mobiler Seite) wird die zweite Session beginnen. Google wird natürlich wieder Neuerungen zum Google Assistant vorstellen, auch die neue Android-Version wird höchstwahrscheinlich ein Thema sein und die künstliche Intelligenz sowieso.

Eine Übersicht über die Sessions, die dann auch in der Regel als Livestream verfügbar sind, findet ihr direkt bei Google auf der Microsite. [via Reddit]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Killerplauze

    1. März 2018 at 11:08

    Es gab auch letztes Jahr schon zwei Keynotes. Eine normale und eine Entwickler Keynote. Siehe : https://www.youtube.com/playlist?list=PLOU2XLYxmsIKC8eODk_RNCWv3fBcLvMMy

    • Denny Fischer

      1. März 2018 at 17:59

      Ah, okay. Entweder es wird so oder eben nur eine mit einer angemessenen Pause dazwischen. Mal sehen.

      • Killerplauze

        2. März 2018 at 11:40

        Es wird wieder so wie letztes Jahr werden, weil die IO ja eigentlich eine Entwickler-Konferenz ist ;) Ich habe noch nie eine Keynote mit einer 1h Pause gesehen.

      • Denny Fischer

        2. März 2018 at 11:48

        die wäre aber schon öfter angebracht gewesen :D

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt