Folge uns

Android

Japanischer Provider NTT Docomo bestätigt: Nexus Prime ab November erhältlich [UPDATE: Auch in Österreich]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nochmals eine gute Nachricht haben wir so eben im Netz entdecken können, welche uns der japanische Provider NTT Docomo via Twitter mitteilte. Denn das Nexus Prime (Galaxy Nexus) wird auch dortzulande bereits im kommenden November erhältlich sein und damit sollte klar sein, dass das Gerät tatsächlich schneller in die Shops kommt als erhofft. Endlich haben wir mal eine offizielle Nachricht zum Marktstart des Gerätes, hoffentlich wird uns Google dies auf dem Event auch bestätigen.

[aartikel]B004X4QB84:right[/aartikel]Wenn wir uns jetzt mal kurz an die Chromebooks zurückerinnern, denn da hat Google das erste Mal ein Gerät flächendeckend in mehreren Staaten gleichzeitig angeboten. Auch wenn das letztlich dann doch nicht ganz geklappt hat, was aber nicht die Schuld von Google war. So können wir mit einem derartigen System auch diesmal rechnen und ich hoffe dass wir Deutschen mit in die engere Auswahl gehören. Auch Apple bringt etwa das iPhone immer zuerst auf den wichtigsten Märkten und später dann global auch in den nicht ganz so absatzstarken Staaten. (via)

UPDATE: Wie mir gerade mitgeteilt wurde, soll das Gerät auch ab Mitte November in Österreich verfügbar sein. Ein Preis wurde leider nicht genannt.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. elknipso

    18. Oktober 2011 at 14:57

    Das klingt doch schon mal sehr positiv :).

  2. Hypopheralcus

    18. Oktober 2011 at 22:39

    Österreich – perfekt! :-) Wir sind offenbar das bessere Deutschland *G*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.