Folge uns

Android

Jelly Band für Android: Sinnlos aber lustig

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wir Menschen sind schon ein recht einfaches Volk, denn obwohl wir inzwischen auf ziemlich krasse High-End-Technik zurückgreifen können und sonst was damit anstellen könnten, so erfreuen uns doch immer wieder die einfachen Dinge im Leben. So ist es auch beim Spielen auf mobilen Geräten. Zwar gibt es bereits einige aufwendige Spiele auf Niveau der großen Spielkonsolen, doch irgendwie machen vor allem die einfachen Spiele einfach richtig Laune, was sich derzeit auch am Retro-Trend bemerkbar macht. Die polnischen Entwickler Infinite-Dreams setzen allerdings nicht auf Nostalgie, sondern auf Unterhaltung. In deren Spiel Jelly Band geht es darum mit zahlreichen Monstern, die allesamt jeweils ein anderes Instrument spielen, eine Band auf die Beine zu stellen. Und ja, es gibt keine Level zu bestehen, keine Endgegner oder Sonstiges dieser Art, das Spiel ist völlig ohne Ziel und eher ein zweckloser Zeitvertreib für Musikfreunde.

Jelly Band gibt es zwar schon eine geraume Zeit für Android, ist mir vorher aber auch noch nicht bekannt gewesen, den Download gibt es kostenlos im Google Play Store. (via)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.