Folge uns

Android

LG kündigt G6 mit 5,7″ QHD+ Display im 18:9 Format an

Veröffentlicht

am

Jeder konnte sich das schon vorher denken, nun hat LG ganz offiziell das neue G6 mit QHD+ Display angekündigt. Richtig verstanden. LG hat das neue G6 noch nicht vorgestellt, kündigt allerdings bereits mit einer Pressemitteilung das Smartphone an und verrät das verbaute Display. Damit war allerdings schon zu rechnen, das besagte FullVision-Display wurde vor ein paar Woche offiziell vorgestellt. Man musste nur eins und eins zusammenzählen.

FullVision nennt LG das Display des G6, denn es fällt nicht nur mit seiner ungewöhnlichen Auflösung von 2800 x 1440 Pixel auf, sondern auch durch das 18:9 Format. Dazu beschreibt LG natürlich auch diverse Vorteile:

Das LG G6 soll ein neues Zeitalter von Premium-Smartphones mit Displays im Format 18:9 einläuten. Ergänzend hierzu sind immer mehr Filme, Apps und Spiele im Format 18:9 verfügbar. Das Smartphone ist so ausgelegt, dass dieser 18:9 Content besser darstellbar ist. Das Smartphone beinhaltet ein Feature, das es Nutzern ermöglicht, bestehende Inhalte im 16:9 Format im 18:9 Format anzusehen.

Dank der weiterführenden Infos ist nun auch klar, wie LG im Video den Aspekt mit den Quadraten bzgl. der Software gemeint hat.

Mit dem großen Display können Fotos gleichzeitig aufgenommen und dargestellt werden. LG UX 6.0 bietet eine Square Camera-Funktion, die das 18:9 Display in zwei identische exakte Quadrate aufteilt. Hiermit können die Benutzer Bilder im 1:1 Format – einem populären Format in Social-Media-Apps wie Instagram – aufnehmen und im Nachbarfenster kontrollieren.

Präsentiert wird das LG G6 voraussichtlich zum MWC in Barcelona gegen Ende Februar.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Danilo

    16. Februar 2017 at 11:52

    Hoffentlich kommt das Ding mit einer Schwarzen Front

    • Denny Fischer

      16. Februar 2017 at 11:54

      Silber und Grau haben wir schon gesehen, ein schwarzes Modell wird sicher aufgrund des aktuellen Trends kommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt