Lidl-Kunden können jetzt bundesweit auf die virtuelle Smartphone-Kundenkarte Lidl Plus setzen, sie ist ab sofort kein Pilotprojekt mehr.

Im Juni des letzten Jahres hatte Lidl mit Lidl Plus sein neustes Pilotprojekt vorgestellt, jetzt ist die virtuelle Kundenkarte bundesweit einsetzbar. Zuvor war das Pilotprojekt nur in wenigen Regionen zur Verfügung. Mit der bundesweiten Verfügbarkeit startet auch eine Aktion, die uns einen 5 Euro Gutschein ab einem Einkaufswert von 25 Euro bietet. Könnt ihr in der App aktivieren, das soll noch in den nächsten 14 Tagen verfügbar sein.

Die folgenden Funktionen und Vorteile bietet Lidl Plus:

  • Zusätzliche Rabatte auf wöchentlich wechselnde Artikel
  • Digitale Rubbellose für zusätzliche Überraschungen nach jedem Einkauf
  • Digitale Kassenbons für den optimalen Überblick
  • Der wöchentliche Prospekt immer digital griffbereit
  • Spannende Vorteile bei ausgewählten Partnern
  • Benachrichtigungen, um keine Aktion mehr zu verpassen
  • Exklusive Lidl Plus Coupons: Vergünstigungen auf ausgewählte
    Produkte
  • Lidl Plus Angebote: Wöchentliche Highlight-Artikel in der Filiale

Um Gutscheine, Coupons, etc. einzulösen, wird an der Kasse einfach ein QR-Code vom Smartphone-Display gescannt. Ist also kein Einsatz von NFC, wie etwa bei Google Pay. Wie bei allen anderen Produkten dieser Art gebt ihr mit einer solchen Kundenkarte ein Stück weit eure Privatsphäre auf. Payback und Co. sind nicht ohne Grund nicht unumstritten.

Preis: Kostenlos

via mobiFlip, Mydealz

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.