Amazon rollt zu Ostern einen neuen Menüpunkt für die Fire TV-Software aus. Als ich am Samstag meinen Fire TV 4K Max aktiviert habe, ist mir neben „Live“ ein neuer Menüpunkt namens „Meine Inhalte“ (engl.: „My Stuff“) aufgefallen. Endlich, möchte man sagen. Denn darüber kommt man wieder deutlich schneller an die eigene Watchlist heran, weil der neue Shortcut direkt auf der Startseite neben Suche, Home und Live zu finden ist.

Zunächst scheint der Bereich sehr eingeschränkt an Inhalten zu sein. Ich habe dort einerseits Zugriff auf meine Watchlist und außerdem eine Reihe mit all meinen gekauften und geliehenen Titeln.

Meine Inhalte Fire Tv 2

Mehr gibt es in der aktuellen Version nicht. Dort könnte man meiner Meinung nach vielleicht noch eine weitere Reihe einführen, die alle zuletzt betrachteten Inhalte zeigt – angefangene Serien, Filme, etc. Schade: Für dieses Menü gibt es auf der Fernbedienung keine eigene Taste. Ein Nachteil, den sich die Fire TV-Geräte mit dem Google Chromecast mit Google TV gerade teilen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.