Folge uns

News

Meizu Band: Konkurrenz zum Xiaomi Mi Band offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Meizu Band 2016

Mehr oder weniger stehen Meizu und Xiaomi in direkter Konkurrenz zueinander, das zeigt auch das brandneue Meizu Band mit OLED-Display und kleinem Preisschild. Um die 30 Euro werden für das Meizu Band fällig, es spielt also durchaus in einer Liga mit dem Mi Band 2 von Xioami. Wie die Konkurrenz hat es ein OLED-Display integriert, welches neben der Uhrzeit auch die wichtigsten Fitness-Daten anzeigen lassen kann.

Weitere Parallelen sind zu finden, im Meizu Band kommt ebenfalls ein Pulsmesser (von AMS) zum Einsatz, des Weiteren kann das Gerät für Benachrichtigungen des Smartphones* verwendet werden, es misst den eigenen Schlaf und im Bad oder der Dusche muss es nicht unbedingt abgenommen werden (IP67).

Meizu Band 2016

Stellt sich nur noch die Frage, ob das Meizu Band genauso eingeschränkt beim Tracking eurer Aktivitäten ist oder vielleicht doch das Mi Band 2 hinter sich lässt. Diese Erkenntnis müssen wir noch abwarten, etwa bis die ersten Testberichte reinkommen.

Bei der Akkulaufzeit jedenfalls hinkt man hinterher, Meizu gibt eine Laufzeit von rund sieben Tagen an. Finde ich aber auch nicht weiter schlimm, einmal die Woche das Gerät ans Netzteil zu hängen ist akzeptabel.

Meizu Band 2016

[via GizmoChina, AndroidAuthority]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. IT Fritz

    6. Dezember 2016 at 11:22

    Ich hoffe auf ein Mi Band 3 mit Schwimm-Funktion

  2. Benedict

    6. Dezember 2016 at 16:12

    Die Akkulaufzeit beim Mi Band 2 mit aktivierten Benachrichtigen ist unter 4 Tagen.

    • joediboe

      7. Dezember 2016 at 10:14

      So ein Quatsch. OK, wenn das Ding alle 2 Minuten vibriert bekommt man das sicher hin. Bei meiner Frau und bei mir hält es aber trotz aktivierter Benachrichtigungen ca. 2 Wochen. Es vibriert nicht die ganze Zeit, aber doch mehr als ein paar Mal am Tag.
      Wenn deines wirklich nach 4 Tagen leer ist (ohne Dauer-Vibrations-Belastung) ist es vermutlich defekt.

    • Benedict

      7. Dezember 2016 at 13:01

      Was denn jetzt? Qutasch oder OK?
      Deswegen sage ich ja mit aktivierten Benachrichtigungen. Die Frage ist nun eben, auf was sich Meizu bei der Angabe bezieht. Xiaomi nimmt definitiv den Maximalwert ohne Benachrichtigungen. Dennoch sind diese Bänder besser als eine Smartwatch, die bei gleicher Last maximal 2 Tage hält.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.