Die Spracheingabe von Motorola hat jetzt einen neuen Namen und auch neue Funktionen, welche es aber für die alten Geräte leider noch nicht gibt. Ab sofort kann zwar Moto Sprache auch auf dem alten Moto X heruntergeladen werden, allerdings finde ich keine der neuen Funktionen auf meinem Gerät. Sehr schade, denn nicht nur ein individueller […]

Die Spracheingabe von Motorola hat jetzt einen neuen Namen und auch neue Funktionen, welche es aber für die alten Geräte leider noch nicht gibt. Ab sofort kann zwar Moto Sprache auch auf dem alten Moto X heruntergeladen werden, allerdings finde ich keine der neuen Funktionen auf meinem Gerät. Sehr schade, denn nicht nur ein individueller Auslösesatz wäre möglich, sondern auch das Absenden von WhatsApp-Nachrichten und Facebook-Beiträgen ist theoretisch möglich. Möglich macht Motorola diese Optionen offenbar nur bei den neuen Geräten.

Ein Update dürfte dennoch nicht schaden, die neuste Version von Moto Sprache steht bei Google Play bereit. Nach wie vor reagiert sie bei mir auch auf „Ok, Google“, nicht wie von Motorola vorgesehen auf „Ok, Google Now“. Selbst andere Stimmen werden inzwischen nicht mehr ignoriert, was echt nervig ist.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.