Nachdem bereits die kleinen Moto-Geräte (Moto G und Moto E) von Motorola ihr Update auf Android 4.4.4 KitKat erhalten haben gibt es jetzt auch für das aktuelle Flaggschiff Moto X endlich die aktuellste Android-Version. Na gut, „endlich“ ist vielleicht etwas unfair, warten doch die Besitzer der Geräte anderer Hersteller noch deutlich länger auf die aktuellste […]

Nachdem bereits die kleinen Moto-Geräte (Moto G und Moto E) von Motorola ihr Update auf Android 4.4.4 KitKat erhalten haben gibt es jetzt auch für das aktuelle Flaggschiff Moto X endlich die aktuellste Android-Version. Na gut, „endlich“ ist vielleicht etwas unfair, warten doch die Besitzer der Geräte anderer Hersteller noch deutlich länger auf die aktuellste Version. Wie dem auch sei, das ca. 160 MB große Update kommt seit heute bei den ersten Geräten an, nachdem es schon vor einigen Tagen in Frankreich via OTA verteilt wurde.

Mit an Bord bei der neuen Firmware sind nicht nur zahlreiche Bugfixes für Android, sondern auch eine optimierte Kamera-Software für das Moto X. Zudem kann man jetzt während Videoaufnahmen pausieren.

Das Update wird nicht direkt für alle Nutzer gleichzeitig verfügbar sein, habt also noch ein paar Stunden oder Tage Geduld.

(Quelle Android-Hilfe, danke Torsten)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.