Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Moto Z ist eines der ersten Android-Geräte ohne 3,5 mm Klinke

Moto Z

Der klassische Headset-Anschluss mit 3,5 mm steht vor dem Aus, Lenovo verzichtet als einer der ersten Hersteller im neuen Moto Z auf die klassische Klinke. Verabschiedet euch schon langsam mal von der klassischen Klinke, vermutlich werden mehrere Hersteller in Zukunft diesen Anschluss nicht mehr an ihren Smartphones verbauen, sondern nur noch auf Adapter für den USB Typ C-Anschluss setzen. Bei den Android-Geräten macht das brandneue Moto Z den Anfang.

Ein Anschluss für alles, das ist der neue USB Typ C. Strom, Datenübertragung, Videoübertragung und eben auch die reine Tonübertragung, all das wird über den sich langsam verbreitenden moderneren Anschluss geregelt. Lenovo wird als Ersatz für die 3,5 mm Klinke einen Adapter beilegen, damit auch klassische Headsets noch mit dem neuen Moto Z benutzt werden können.

Mir persönlich ist das recht egal, nutzte ich die Klinke bislang sowieso extrem selten. Werdet ihr die Klinke in Zukunft vermissen oder ist der Wegfall euch ebenfalls eher egal?

(via Androidpolice)