Auch Motorola muss ein neues Smartphone mit HD-Display auf den Markt bringen, um dass man wenigstens den Versuch wagen kann, sich mit der Konkurrenz HTC One X, Samsung Galaxy S3, LG Optimus 4X HD und Sony Xperia S messen zu können. Doch es bedarf natürlich noch etwas mehr, wie etwa eine überragende Akkuleistung und genau […]

Auch Motorola muss ein neues Smartphone mit HD-Display auf den Markt bringen, um dass man wenigstens den Versuch wagen kann, sich mit der Konkurrenz HTC One X, Samsung Galaxy S3, LG Optimus 4X HD und Sony Xperia S messen zu können. Doch es bedarf natürlich noch etwas mehr, wie etwa eine überragende Akkuleistung und genau damit scheint das kommende RAZR HD auftrumpfen zu können. So soll das vorerst bei Verizon erscheinende DROID RAZR HD mit einem 3300mAh Akku ausgestattet sein.

Des Weiteren wird man auf einen Qualcomm-Prozessor setzen, es darf dabei sicherlich mit dem MSM8960 oder der Pro-Variante dessen gerechnet werden, welcher in der Standardausführung beispielsweise auch im HTC One S zum Einsatz kommt und mit starker Rechenleistung bis dato überzeugen konnte. Im Bereich der Kamera will Motorola ebenfalls auf den Schlamm hauen, hier soll ein Chip mit 13 Megapixel verbaut sein. Ansonsten ist die typische  Ausstattung vorhanden, als Betriebssystem ist natürlich Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) installiert.

Wenn Motorola wie gewohnt vorgeht, dann wird das RAZR HD wieder wesentlich später in Europa auf den Markt kommen, vielleicht erst irgendwann im Laufe des Sommers. [via, Quelle] [asa]B007VOKPLM[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.