Folge uns

Android

Neue Infos zum Moto G5 Plus: Kleineres Display, starke Kamera

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Lenovo wird demnächst ein Moto G5 Plus präsentieren, vermutlich wird die komplette Moto G-Serie in ihrer fünften Generation auf dem Mobile World Congress gezeigt. Nun gibt es aber diverse interessante Details zum Moto G5 Plus schon vorab, besonders die verbaute Kamera mag schon mit dem Datenblatt zu überzeugen und das nur noch 5,2″ große Display macht dieses Smartphone handlich für deutlich mehr potenzielle Kunden.

Bei der Kamera verspricht uns Roland Quandt ein wirklich starkes Datenblatt, es soll nämlich der IMX362-Sensor von Sony mit 1,4 um großen 12 MP verbaut sein, welcher 4K-Videoaufnahmen ermöglicht und das durch eine große f/1.7 Blende. Ja, das klingt schon fast nach Oberklasse. Dieser Sensor ist beispielsweise im ZenFone 3 Zoom von ASUS zu finden.

Ein Bild soll das Gerät zudem mit Folie zeigen, auf welcher ein paar der Specs zu finden sind. Dort wird das 5,2″ Full HD Display bestätigt (zuvor war von 5,5″ auszugehen), wie auch die 12 MP Auflösung der Kamera, der 3000 mAh Akku samt Quick Charge, der 2,0 GHz starke Octa-Prozessor und natürlich auch der Fingerabdrucksensor.

Lenovo will das Moto G5 Plus offensichtlich genau zwischen Mittelklasse und Oberklasse positionieren, deshalb werden auch keine Kompromisse mehr gemacht. Jetzt wird noch der Preis interessant, es ist wohl mit 350 bis 400 Euro für das Top-Modell zu rechnen.

[Bild via Vaibhav]

Kommentare

Beliebt