Folge uns

Android

Nexus 5: Vorbestellung bei Media Markt noch heute möglich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gute Nachrichten für all die, die keine Kreditkarte zur Hand haben und daher kein Gerät bei Google Play kaufen können. Natürlich reden wir vom Nexus 5, welches noch heute im Online-Shop von Media Markt verfügbar sein wird. Allerdings bedeutet Verfügbarkeit in diesem Fall, dass es zwar noch heute vorbestellt werden kann, ausgeliefert wird es wahrscheinlich aber erst ab der 48. Kalenderwoche (laut Infos vom Hersteller). Auf Facebook hat Media Markt heute den Start im Online-Shop bestätigt, erhältlich ist dann auch hier nur die 16 GB Variante zu 399 Euro je Exemplar.

Hallo, wird es das Nexus 5 beim MediaMarkt geben?

Hallo Domenic, ja, heute wird im Onlineshop der Vorverkauf starten und ab KW 48 soll es dann verfügbar sein.

UPDATE 02.11. / 8:30 Uhr: Bei Media Markt hat sich noch nichts getan, bei Saturn kann man es jetzt aber vorbestellen.

Noch ist bei der Suche im Online-Shop nichts zu finden, was sich aber sicher noch ändern wird. Bei Saturn gibt es übrigens keine Neuigkeiten, wir konnten kein Gerät finden und die Jungs auf Facebook halten es dort nicht so mit der Kommunikation mit den Kunden.

[asa]B00EQ8Y7AG[/asa]

12 Kommentare

12 Comments

  1. heike1975

    1. November 2013 at 16:19

    Onlineshop Google: 16GB – 349 EUR
    Onlineshop Mediamarkt: 16GB – 399 EUR

    So viel zum Thema: Ich bin doch nicht blöd ;)

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      1. November 2013 at 16:33

      Irgendwie muss ja eine Gewinnmarge geschaffen werden.

      • INarux

        1. November 2013 at 16:42

        Hmm..wo ist die denn beim Nexus 7 ? Das ist kein Argument…im Kapitalismus gilt billig billig billig…den Gewinn schaffen sie woanders…das ist Abzocke..

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        1. November 2013 at 17:03

        Es heißt ja nicht, dass das bei allen Geräten so sein muss. Wir kennen die Absprachen nicht, aber mir scheint so, dass ein Gerät günstiger zu MM geliefert wird, das andere dafür zum originalen Preis, weshalb da noch was draufgeschlagen werden muss.

        „Den Gewinn schaffen sie woanders“ ist mal totaler Quatsch. Sicher wird das meiste Geld durch verhältnismäßig teures Zubehör eingefahren, aber dennoch verkauft man deshalb nicht alle Hauptgeräte ohne Gewinn.

        EDIT: Zudem scheint der Vertrieb außerhalb des Play Stores mehr in der Hand von LG zu liegen.

    • Dennis

      1. November 2013 at 18:34

      Bei dem Handy macht Media Markt so gut wie keine Marge. Es geht um den Einkaufspreis. Dass Google über den eigenen Direktvertrieb das Handy günstiger anbietet, sollte doch wohl klar sein.

      • heike1975

        1. November 2013 at 20:14

        Dann sollte sich Media Markt mal überlegen, ob ihre internationalen Einkäufer Ihr Gehalt wert sind ;). Natürlich ist Google bereit, den zusätzlichen Vertrieb zu subventionieren und Best Buy und Co. machen das ja vor.

        Nee nee, das ist die übliche Media Markt Masche und die Gewinnmarge wird künstlich zusätzlich gestreckt, weil Verfügbarkeit niedrig und Werbung in allen Medien den Verkauf trotzdem ermöglichen. Media Markt war noch nie wirklich billig (nur etwa 5% Sortiments), aber das Marketing suggeriert es…

      • Stephan Sch

        4. November 2013 at 16:06

        Nur mal nebenbei: Saturn und MediaMarkt haben die gleichen Einkäufer – nämlich die der gemeinsamen Muttergesellschaft Media-Saturn-Holding GmbH. ;-)

    • Niemand

      4. November 2013 at 14:12

      -10€ Versand immerhin

  2. Gast

    1. November 2013 at 16:42

    Wird es die 32gb Version auch geben?

  3. Domenic

    1. November 2013 at 20:07

    Naja viel gebracht hat meine Nachfrage auf jeden Fall nicht. ;-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt