Folge uns

Android

Nokia 8 erwartet riesiges Kamera-Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia 8 Test Rückseite

Nokia musste für seine ersten Flaggschiff-Smartphones viel Kritik für die Kameras einstecken, will da aber jetzt bald mit Software-Updates nachlegen. Zu seiner Zeit war ich vom Nokia 8 nicht begeistert, wenn es um die rückseitige Kamera ging. Dualkamera hin oder her, die Nokia-Software konnte nicht liefern. Hmd (Nokia-Mutter) ist sich dessen bewusst, arbeitet schon seit Monaten an einem großen Update. Das verriet nun wiedermal Juho Sarvikas von Hmd auf Twitter:

Wir müssen das gesamte Imaging-Framework überarbeiten. Wir arbeiten seit Monaten daran. Es dauert länger, als ich erwartet habe, aber jetzt sieht es gut aus. Wir werden in Kürze aktualisieren.

Holy… das ist mal ein erfreuliches Versprechen! Zumal Nokia damit erneut beweist, wie wichtig der chinesisch-finnischen Kooperation die Pflege der Software der eigenen Android-Smartphones ist.

Nur müssen wir uns nun gedulden, bis das versprochene Kamera-Update auf den Geräten landet. Ich hatte bislang folgende Erfahrungen machen müssen, mit dem Nokia 7 Plus zum Beispiel:

Nokia: Portierte Google Kamera macht viel bessere Fotos

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt