Hmd kündigt an, die Garantie von Smartphones und Featurephones um 45 Tage zu verlängern. Dafür muss die Garantie zwischen März und Mai ausgelaufen sein.

In den letzten Tagen machte bereits Huawei damit auf sich aufmerksam, die Garantie von verkauften Smartphones zu verlängern, bei denen die Garantie gerade ausläuft oder ausgelaufen ist. Grundsätzlich gilt die Aktion bis zum 15. Juni. Einen etwas anderen Weg geht Hmd, die die Garantie für Nokia-Smartphones jetzt grundsätzlich um 45 Tage verlängern. Allerdings muss die Garantie der Geräte auch in einem bestimmten Zeitraum ausgelaufen sein.

Nokia verlängert Garantie

Ist die Garantie eures Nokia-Smartphones im Zeitraum 15. März bis 15. April ausgelaufen, wurde sie automatisch um 45 Tage verlängert.

Bei unseren Reparatur- und Rückgabeservices kommt es nach dem COVID-19-Ausbruch zu Störungen. Um sicherzustellen, dass wir unser Versprechen weiterhin einhalten können, verlängern wir die Garantie auf Ihr Nokia-Telefon um 45 Tage. Dies gilt für alle Garantien für Featurephones und Smartphones, die zwischen dem 15. März und dem 15. April 2020 ablaufen sollten. Für Kunden in Europa und den USA, für die unsere Online-Reparatur- und Rückgabeservices verfügbar sind (https://nokia.ebuilder.com/) können Sie weiterhin Ihr Telefon buchen, und wir werden es innerhalb des angegebenen Zeitraums reparieren und zurücksenden.

AP

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.