[aartikel]B0051UK73E:right[/aartikel]Auch Packard Bell lässt sich den Einstieg in den Tablet-Markt nicht entgehen und bringt das sogenannte Liberty Tab. Im Vergleich zur Konkurrenz nichts besonderes, auch hier kommt als Prozessor ein Tegra 2 von Nvidia zum Einsatz, der Arbeitsspeicher ist 1GB groß, der Datenspeicher misst 16GB und das Display ist 10,1 Zoll groß und löst 1280×800 Pixel auf.

Wie ihr sehen könnt, wird sich das Gerät lediglich vom äußeren zur Konkurrenz unterscheiden und im Preis, zumindest kommt es in Holland für nur 405 Euro, damit also nochmals 50 Euro günstiger als das Iconia Tab A500 16GB von Acer. Mal schauen ob das Teil auch bei uns auf den Markt kommt, es könnt nämlich allgemein dazu beitragen, die Preise etwas zu drücken. (via)

[youtube loYtV81sdu0]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.