Folge uns

Android

Pixel-Geräte stürzen unter Android 8 Oreo ab

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 8 Oreo Wallpaper Header

Google hat noch mehr Probleme nach dem Update auf Android 8 zu bewältigen, jetzt stürzen Pixel-Smartphones ohne Grund ab. Und das nervige daran ist, dass die Geräte laut Berichten der Nutzer ohne einen nachvollziehbaren Grund bzw. rein zufällig neustarten. Wer erreichbar sein muss, bekommt hier natürlich in den Hintern getreten. Zahlreiche Nutzer bestätigen die Probleme, Artem von Androidpolice muss mit seinem Pixel XL gerade die selben Erfahrungen machen.

Ein Fehler von Google?

Nicht unbedingt. Derartige Bugs treten immer mal wieder auf, allerdings nur bei einem Bruchteil der tatsächlich im Umlauf befindlichen Geräte. Oftmals sind es Neuerungen, die sich mit alten Strukturen oder Apps beißen. Kein Hersteller kann vor dem Release neuer Firmware jede mögliche Gerätekonfiguration testen. Wer also selbst betroffen ist, sollte eine Bugreport einreichen oder sich zumindest als Betroffener zu Wort melden.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. supraklang

    22. September 2017 at 16:17

    Mein N5X ist mit Oreo auch schon mal hängengeblieben. Die Performance ist bei meinem N5X gegenüber Nougat schlechter geworden,,, aber vielleicht sollte ich mal ein Werksreset machen.

    • Paprika

      23. September 2017 at 13:08

      Kann ich nicht bestätigen. Mein Nexus 5X läuft entweder ein bisschen schneller oder genauso so zuvor. Ich merke im Alltag eigentlich kein Unterschied, aber langsamer ist es definitiv nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.