100 Euro mehr für das Top-Modell, das Realme dieses Jahr auf den Markt bringt. In Europa gibt es nur eine Speicherversion zur Auswahl, aber zwei Farben.

Das Realme 6 Pro wird das nächste große Ding aus dem China-Haus. Die Premium-Mittelklasse wird in diesem Jahr nicht unspannend – aber die Preise gehen offenbar nicht nur bei Xiaomi nach oben. Das Realme 6 Pro startet nach der Vorstellung im März in Kürze auf dem europäischen Markt.

Highend und Mittelklasse: Realme X50 Pro und Realme 6 Pro für Deutschland angekündigt

Realme 6 Pro: Technische Daten

  • 6,6 Zoll, IPS, 2400 x 1080 Pixel, 90 Hertz
  • Qualcomm Snapdragon 720G
  • 8 GB RAM
  • 128 GB Speicher, erweiterbar
  • 4.300 mAh Akku, 30 Watt Laden, VOOC 4.0
  • 64+12+8+2 MP Hauptkamera
  • 16+8 MP Selfiekamera
  • USB Typ-C, Fingerabdrucksensor seitlich

Dass wir uns schon vor der offiziellen Angabe eine Meinung über den Preis bilden können, haben wir natürlich einem Leaker zu verdanken. Der kündigt uns für das Realme 6 Pro die beiden Farben Lightning Blue und Lightning Red an und sagt außerdem, dass es nur die 8/128-GB-Version in Europa geben wird. Die soll dann 349 Euro kosten. Das sind satte 100 Euro mehr als für das Realme-Topmodell aus dem letzten Jahr. Ein spitzer Kommentar dazu vom Kollegen Alexander Fagot bei Notebookcheck:

Auch bei Realme bemerken wir die unschöne Tendenz, mit jeder Generation an der Preisschraube zu drehen und das insbesondere auch in Europa. Das Realme 5 Pro startete im Vorjahr noch mit absoluten Killerpreisen in Europa durch und zwar ab 199 Euro, die vergleichbare Speicherbestückung mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher gab es für 249 Euro. […] Auch bei Realme werden europäische Konsumenten also zur Cashcow – in Indien sind die beiden Realme 6-Varianten deutlich niedriger bepreist, das war zuletzt auch bei den chinesischen Startpreisen von Xiaomi und OnePlus zu beobachten.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.