Folge uns

Android

Samsung Galaxy A8 und A8+ mit Infinity-Display offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy A8

Samsung hat nun früher als erwartet das neue Galaxy A8 vorgestellt, es kommt der Galaxy S8-Serie deutlich näher und will auch mit Infinity-Display überzeugen können. An der Vorderseite bedeutet das nun ein 18,5:9 Display mit 5,6 Zoll Diagonale bzw. 6 Zoll beim A8+. Ein großer Unterschied zu den Vorgängern, was aber so auch zu erwarten war. Unter der Haube kommt ein Exynos-SoC zum Einsatz, der von 4 – 6 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher und 32 – 64 Gigabyte Datenspeicher begleitet wird.

Viel Geld für altes Android

Des Weiteren auf dem Datenblatt: Eine 16 Megapixel Hauptkamera mit f/1.7 Blende, eine 16 + 8 Megapixel Dualkamera mit f/1.9 an der Vorderseite und unter der Haube sorgt ein Akku mit 3000 mAh bzw. 3500 mAh (A8+) für ausreichend Saft. Leider bewahrheitet sich die Strategie von Samsung, denn neue Mittelklasse-Smartphones kommen mit alter Android-Version an den Start. In diesem Fall mit Android 7 statt Android 8. Schwach.

Bluetooth 5.0, WiFi-ac bei 5 GHz, USB Type C, NFC und ein Fingerabdrucksensor runden das Paket ab. Das übrigens wohl nicht nach Deutschland kommt. Das Paket wird zum Start wohl ohnehin um die 400 Euro kosten, daher unterm Strich recht teuer sein. Mit dem A8 gibt es einen Blick auf das neue S9, der Fingerabdrucksensor wird an der Rückseite ähnlich verbaut sein.

Samsung Galaxy A8

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt