Samsung Galaxy Note 3 auf einem ersten Foto zu sehen

image_thumb283

Wahrscheinlich wird im September auf der IFA in Berlin das neue Galaxy Note 3 vorgestellt. Damit bringt Samsung diese erfolgreiche Geräte-Serie bereits in die dritte Generation, was wohl vor über zwei Jahren noch keiner prophezeit hätte. Jetzt zeigt sich nach den ersten Fotos von einem Prototyp das Galaxy Note 3 wohl erstmals zum Teil auf einem Foto. Dabei lässt sich erkennen, dass es wohl noch mit dem bisherigen Design 2.0 kommt, das neue Design 3.0 daher erst im nächsten Jahr eingeführt wird. Klar zu erkennen ist auch, dass Samsung probiert möglichst wenig Gehäuse rundum das Display zu bauen, was meines Erachtens auch recht gut gelungen ist.

Technische Angaben gibt es eigentlich noch keine, wobei wir von High-End-Hardware ausgehen könnt. Das Display soll nach aktuellsten Angaben eine Diagonale von 6 Zoll besitzen, also nochmals 0,5 Zoll mehr als beim Galaxy Note 2. Es ist zudem davon auszugehen, dass Samsung wieder neue Note-Funktionen einführen wird, um sich erneut von der Konkurrenz abheben zu können.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via rbmen, Mobileleaks)