Mit dem Samsung Galaxy Note Edge wurde ein recht interessantes Gerät zur IFA in Berlin präsentiert, welches ein ganz besonders Display hat. Das gab es zwar schon seit Jahren immer mal wieder zu sehen, doch jetzt kann Samsung dieses abgeknickte Display auch in Geräten verbauen. Die Idee dahinter ist eigentlich ganz nett, da Samsung die Nutzung des Displays sehr gut umsetzt. Es gibt diverse Tools und Funktionen, welche direkt auf diesem Display genutzt werden, während das große Display davon völlig unabhängig ist. Da wir aber nicht an das Gerät kommen konnten, Samsung hat es der Presse teilweise sehr kompliziert gemacht, zeigen wir euch das Video von MKBHD.

[embedvideo id=“uALVIcQXH4Q“ website=“youtube“]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.