Samsung Galaxy S5 mit Snapdragon 805 ist auf dem Weg, Full HD-Display bleibt

Samsung Galaxy S5 Test

Wer demnächst ein Samsung Galaxy S5 kaufen möchte sollte vielleicht auf das Modell LTE-A / Broadband LTE-A warten, denn dieses gibt es dann mit einem schnelleren Prozessor. Ein solches Modell wurde schon in Südkorea eingeführt, dort allerdings mit WQHD-Display, in Europa wird das Gerät mit LTE von bis zu 225 MBit/s wohl weiterhin mit Full HD auflösen.

Neben dem Snapdragon 805-Prozessor wird es weiterhin 2 GB RAM Arbeitsspeicher geben. Die restliche Ausstattung bleibt wie gewohnt, nur der Preis dürfte höher als beim jetzigen Galaxy S5 sein.

PS: Noch sehe ich allerdings wenig Sinn in so einem Gerät, denn die LTE-Netze sind nicht stark genug ausgebaut und die höhere Leistung des stärkeren Prozessors dürften die wenigsten Nutzer zur Kenntnis nehmen.

(via Sammobile, mobiFlip)

  • danielXY

    Genauso sinnvoll wie das s4 a LTE damals oder das s3 LTE zu seiner Zeit. Beide blieben ja nieschenmodelle bzw nur exklusiv bei bestimmten Netzanbietern.

    • Beim S3 LTE war das schon sinnvoll, weil mehr Arbeitsspeicher.

      • Fischer Denny

        Jepp, darum bekommt es auch KitKat und das normale nicht!