Folge uns

Android

Samsung Galaxy S7: Trick macht microSD + Dual-SIM nutzbar

Veröffentlicht

am

Samsung hat im Galaxy S7 einen Hybrid-Slot untergebracht, der mit einem Trick ultimativ erweitert werden kann. Dafür lieben wir doch die Android-Community, für ihren Einfallsreichtum und für ihre coolen Bastelarbeiten. Bei uns in Deutschland kann das Galaxy S7 nur eine SIM-Karte und eine microSD verwalten, in anderen Ländern gibt es alternativ die Möglichkeit den Slot einfach für zwei SIM-Karten zu nutzen. Mit einem Trick kann man beides sogar funktionierend vereinen.

Mit filigraner Handarbeit muss man nur den Chip einer Nano-SIM auf eine microSD-Karte kleben. Beide Karten behaken sich dabei nicht, denn die Kontakte für die microSD sind an einer anderen Stelle als die Kontakte für die SIM-Karte. Und et voilà, nutzt man einfach zwei SIM-Karten und eine microSD in einem Galaxy S7 gleichzeitig.

Vermutlich ist dieser Trick aber nicht mit den deutschen Geräten möglich, Versuchskaninchen dürfen aber gern probieren. Die etwas gewagte und bebilderte Anleitung findet ihr kostenlos und mit einer Portion eigenem Risiko bei noreplied.

(via Phandroid)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. sparvar

    23. März 2016 at 19:07

    woher kommt die vermutung?

    • Denny Fischer

      24. März 2016 at 08:38

      eine andere Firmware oder ein anderer Slot bei uns. Deshalb. Aber wie gesagt, nur eine Vermutung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt