Folge uns

Android

Samsung Galaxy Tab S3 erinnert mit Tastatur an ein iPad Pro

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung hat sich früher gern an Apple orientiert, das sieht man auch beim kommenden Galaxy Tab S3. Zwar legt Samsung in den letzten Jahren endlich den staubigen Anzug ab, in vielen Dingen Apple einfach nur zu kopieren, doch ganz lassen können sie es dann doch nicht. Zumindest ist das mein Eindruck, wenn ich eines der ersten Bilder des neuen Galaxy Tab S3 samt Tastatur sehe. Vorgestellt wird das neue Tablet eigentlich erst am Sonntag.

Unabhängig vom Look des Tablets samt Tastatur dürfte es technisch durchaus wieder interessant werden. Verbaut der Hersteller wieder ein Super AMOLED Display, kann man diese Tablets ohnehin absolut empfehlen. Des Weiteren ist natürlich mit einem aktuellen Prozessor und min. 3 GB RAM Arbeitsspeicher zu rechnen.

Samsung hat wie alle anderen Hersteller das Portfolio rundum Tablets stark begrenzt, einfach weil die Nachfrage längst nicht mehr wie vor ein paar Jahren vorhanden ist.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt